Herzhafte Umarmung

Matchwinner Messi: Ronaldinho gab ihm Kraft

Dass Lionel Messi beim 3:2-Sieg von PSG gegen RB Leipzig am Dienstagabend in der Champions League zum Matchwinner mutierte, lag vielleicht auch an Ronaldinho. Messis „großer Bruder“ war im Stadion zu Gast, ließ sich von den Fans feiern und spendierte Messi vor Anpfiff in Form einer herzhaften Umarmung (die vielleicht entscheidende) Kraft.

Schwarze Hose, schwarze Jacke, schwarzes Che-Guevara-Kapperl, üppige Silberkette um den Hals, dazu ein PSG-Fan-Schal, graumelierter Ziegenbart - so ließ sich Ronaldinho im Pariser Prinzenparkstadion von den geradezu enthusiasmierten Fans feiern. Von 2001 bis 2003 hatte der Brasilianer für PSG gezaubert (und etwa im Europacup gegen Rapid bei Helge Payers Startelf-Debüt 2001 als Doppeltorschütze geglänzt). Einmal winken, ein paar symbolische Herzerl verschicken und den obligaten Ronaldinho-Gruß absetzen - und ab ging‘s auf die Tribüne.

Echte Männerfreundschaft
Stopp, so viel Zeit musste freilich sein: Als der gerade aufwärmende Lionel Messi seinen alten Spezi aus Barca-Zeiten am Spielfeldrand erspähte, huschte er zu ihm in. Eine herzhafte Umarmung und ein paar freundliche Smalltalk-Worte - das musste sein. Die Bilder gingen um die Welt. So stellt man sich eine echte Männerfreundschaft vor.

Der Zauberlehrling
Ronaldinho galt während seiner Barca-Zeit als „großer Bruder“ von Messi, der wiederum als Ronaldinhos „Zauberlehrling“ und letztlich legitimer Nachfolger. Cheftrainer Pep Guardiola soll damals der Legende zufolge allerdings keine große Freude ob des innigen Verhältnisses zwischen den beiden gehabt haben. Er befürchtete ob Ronaldinhos nicht immer asketischem Lebensstil einen schlechten Einfluss auf das damals noch blutjunge Super-Talent Messi. Gestern jedenfalls schien Ronaldinho einen guten Einfluss auf Messi zu haben.

„La Pulga“ traf gegen Leipzig doppelt, davon einmal per Elfmeter und stellte so den 3:2-Heimsieg sicher.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)