Frauen-Bundesliga

Hoffenheim besiegt Wolfsburg dank Nicole Billa

1899 Hoffenheim hat auch dank Nicole Billa in der deutschen Frauen-Bundesliga einen 2:1-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg gefeiert. Die ÖFB-Teamstürmerin leitete den Sonntag-Erfolg in der 12. Minute mit ihrem dritten Saisontor ein und traf im dritten Ligaspiel in Folge. Auch Katharina Naschenweng und Laura Wienroither standen in der Anfangself. 

Beide Teams halten nach sechs Runden bei 13 Zählern - zwei weniger als Bayern München, Leverkusen und Eintracht Frankfurt.

Die Münchnerinnen kassierten mit Sarah Zadrazil in Frankfurt mit einem 2:3 die erste Saisonniederlage. Bei den Frankfurtern spielten mit Verena Hanshaw, Virginia Kirchberger und Barbara Dunst drei ÖFB-Teamkickerinnen durch. Für sie geht es nun kommende Woche zum Nationalteam.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)