13.10.2021 15:45 |

Kuriose Neuheiten

Acer zeigt keimtötende Laptops, Gamer-Schreibtisch

Der PC-Spezialist Acer aus Taiwan hat bei einem großen Streaming-Event sein neuestes Produkt-Lineup enthüllt. Unter den Ankündigungen sind zahlreiche neue Notebooks, Desktop-PCs, Monitore, Beamer und Profi-Geräte - unter ihnen einige Kuriositäten. So bringt der IT-Konzern etwa einen Gaming-Schreibtisch mit Becher- und Controllerhalter, keimtötende Laptops und ein Notebook mit brillenlosem 3D-Display auf den Markt.

Die Pandemie verändert offenbar, was PC-Käufer wünschen - oder zumindest die Vorstellung der PC-Hersteller von den Kundenwünschen. Immerhin hat Acer gleich ein ganzes Portfolio keimtötender Hardware angekündigt. Da wäre etwa das TravelMate Spin P4 mit 360-Grad-Display, das sich auch als Tablet verwenden lässt, der robuste Laptop Enduro Urban N3, das Tablet Enduro Urban T3 sowie der Monitor VE246Q. Auch eine antimikrobielle Maus-Tastatur-Kombi und sogar eine Jacke wurden angekündigt.

Keimtötende Hardware kein totaler Schutz
All diesen Acer-Neuheiten gemein ist eine spezielle Beschichtung, bei der Silberionen die Vermehrung von Keimen unterbinden sollen. Totale Keimfreiheit wird damit wohl nicht möglich sein, zumal die Funktion von Temperatur und Luftfeuchtigkeit beeinflusst werden kann. Acer weist im Kleingedruckten zudem explizit darauf hin, dass man nicht den Anspruch erhebe, den Benutzer zu schützen oder einen direkten oder impliziten Gesundheitsnutzen zu bieten. Trotzdem scheint man überzeugt davon sein, dass keimfreie Hardware in der Pandemie ein gefragtes Gut sein dürfte.

Gaming-Schreibtisch mit Becherhalter
Ein weiteres Kuriosum: Der Predator Gaming Desk, bei dem es sich um einen unter Acers Gaming-Marke Predator vertriebenen Schreibtisch handelt. Dieser sei speziell für Gamer entwickelt worden und biete maßgeschneidertes Zubehör wie einen Controller-, einen Kopfhörer- und einen Getränkehalter. Bei der Tischplatte hat man die Wahl zwischen leicht zu reinigender Karbonfaser und einer Variante mit integriertem Mauspad. In der Tischplatte gibt es Öffnungen für das Kabelmanagement. Der 230-Euro-Tisch, der Anfang 2022 erscheinen soll, hält 120 Kilo aus.

Profi-Laptop mit brillenlosem 3D
Bei Acers Profi-Marke ConceptD gibt es ebenfalls Neuzugänge - etwa eine neue Version der mobilen Workstation ConceptD 7. Den Hochleistungs-Laptop soll es zukünftig auch in einer SpatialLabs-Version geben, die einen ohne entsprechende Brille nutzbaren 3D-Bildschirm mit 4K-Auflösung bietet. Das Profi-Notebook ist nicht für Privatanwender gedacht, sondern für 3D-Designer, die ihre Projekte direkt am Notebook zum Leben erwecken möchten. Was der Anfang 2022 erscheinende Hochleistungs-Laptop mit Core-i7-CPU und Geforce RTX 3080 kosten soll, hat Acer nicht verraten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol