Deutsche Bundesliga

Corona-Chaos! Stuttgart gehen die Spieler aus

Das Coronavirus breitet sich beim deutschen Bundesligisten VfB Stuttgart weiter aus. Am Montag wurde auch Torhüter Florian Müller und damit der fünfte Spieler innerhalb der vergangenen Tage positiv getestet, wie der VfB mitteilte. Damit fällt der Schlussmann voraussichtlich für das Spiel am Samstag in Mönchengladbach aus. Trainer Pellegrino Matarazzo kann wohl auch nicht auf Ersatzkeeper Fabian Bredlow zurückgreifen, der auch zu den positiv getesteten Spielern gehört.

Zudem sind Abwehrchef Waldemar Anton, Flügelspieler Erik Thommy und U21-Nationalspieler Roberto Massimo betroffen. Auch der 23-jährige Müller befinde sich nach dem positiven Testergebnis nun in häuslicher Isolation, teilte der VfB mit.

Alle weiteren Tests seien negativ ausgefallen, so dass das Training am Montagnachmittag als erste Einheit nach drei freien Tagen stattfinden sollte. ÖFB-Teamstürmer Sasa Kalajdzic fehlt den Stuttgartern weiterhin verletzungsbedingt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)