04.10.2021 18:25 |

Advent & Weihnachten

Fast fix: Villacher Nikolaiplatz bekommt Riesenrad

Nach langen Diskussionen ist es nun (beinahe) fix: Schon Ende Oktober soll das Riesenrad am Nikolaiplatz in Villach aufgestellt werden. Dafür sprach sich der Aufsichtsrat der Stadtmarketing Villach Gmbh am Montag ausdrücklich aus. Nun fehlt nur noch die behördliche Genehmigung...

Trotz der Kritik, die es schon gegeben habe, sei die beste Lösung für das Riesenrad in Villach der Nikolaiplatz - das habe eine umfassende Standortanalyse in der Draustadt in den vergangenen Wochen ergeben (wir haben berichtet). Nun wurden die Ergebnisse dieser Standortanalyse dem Aufsichtsrat der Stadtmarketing Villach Gmbh präsentiert. Und das mit Erfolg: Alle zwölf Mitglieder befürworten die Attraktion einstimmig.

Für die Stadt sollen dabei keinerlei Kosten entstehen: Laut Stadtmarketing trägt die Kosten für Transport, Gutachten und Betrieb des Riesenrades der Betreiber. Auch auf eine Beschallung des Riesenrads soll verzichtet werden - ganz nach dem Motto „Stiller Blick über Villach“.

Daten & Fakten

  • Höhe: 50 Meter
  • Gewicht: 240 Tonnen
  • 36 beheizte und geschlossene Gondeln zu je sechs Personen
  • Fahrzeit: ca. sieben bis acht Minuten
  • Preis für eine Fahrt:
    Ab zwei Jahren fünf Euro
    Ab elf Jahren acht Euro
  • Geplante Betriebszeiten:
    Donnerstag und Sonntag 10 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 23 Uhr

Geht die behördliche Genehmigung problemlso über die Bühne, so könnte die Winter-Attraktion in der Draustadt bereits Ende Oktober in Betrieb gehen. Bis Ende Februar soll das Riesenrad Besucher in die Villacher Innenstadt locken.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)