15.09.2021 16:33 |

Unfall in Wohnung

Gestürzt! Wiener Stadtrat Peter Hacker verletzt

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) ist am Montag in den eigenen vier Wänden gestürzt und hat sich dabei Verletzungen am Rücken zugezogen. Laut dem Büro des Politikers verordneten die Ärzte Schmerzmittel und eine Woche Bettruhe. Alle Termine wurden abgesagt.

Hacker war laut „Krone“-Informationen in seiner Wohnung rücklings ausgerutscht, nachdem er „unangenehm gestolpert“ war. Er begab sich nach dem Unglück ins Spital, wo er ambulant behandelt wurde. Die Ärzte stellten eine Rückenverletzung fest, u.a. mit Prellungen.

Eine Woche muss der Gesundheitsstadtrat nun jedenfalls das Bett hüten und Schmerzmittel einnehmen. Danach werde der Gesundheitszustand noch einmal beurteilt. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter