09.09.2021 14:19 |

Süßer Liebesbeweis

Travis Barker: Für Kourtney überwand er Flugangst

Seit einigen Monaten sind Travis Barker und Kourtney Kardashian ein Paar. Wie sehr die beiden verliebt sind, das konnte man in den letzten Wochen deutlich sehen. Wie zwei Teenager fummelten und knutschten sich die Reality-TV-Beauty und der Blink-182-Drummer durch Italien. Jetzt machte der Rocker seiner Herzdame einen wundervollen Liebesbeweis. Denn nur für sie überwand er seine Flugangst.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wegen eines Flugzeugabsturzes, den er nur knapp überlebt hatte, litt Travis Barker unter extremer Flugangst. Nach dem Crash vor mehr als zehn Jahren war der Musiker in kein Flugzeug mehr eingestiegen - bis jetzt. Wie der Blink-182-Rocker jetzt in einem Interview verriet, habe er nur seiner Freundin zuliebe seine Furcht vorm Fliegen überwunden.

„Ich würde alles für dich tun“
„Ich machte einen Deal mit ihr. Sie hatte mir gerade gesagt, dass sie gerne mit mir reisen würde. Dass sie gerne mit mir nach Italien fliegen würde, nach Cabo, nach Paris, nach Bora Bora“, verriet Barker dem „Nylon“-Magazin. „Und ich sagte ihr ‚Wenn der Tag kommt, an dem du fliegen willst, verspreche ich dir, dass ich es mit dir tue. Ich würde alles für dich tun. Gib mir nur 24 Stunden vorher Bescheid.‘ Und das tat sie.“

Nur dank der Unterstützung seiner Freundin habe er es geschafft, seine Angst zu überwinden. „Ich bin unschlagbar mit ihr an meiner Seite“, schwärmte er. „Ich hatte nie davon geträumt, ich hätte Fliegen noch nicht einmal in Erwägung gezogen.“

Schwere Verbrennungen erlitten
Barker war im September 2008 bei einem Flugzeugabsturz lebensgefährlich verletzt worden. Bei dem Unglück im US-Bundesstaat South Carolina waren vier der sechs Insassen sofort gestorben, Barker hatte schwere Verbrennungen erlitten und musste monatelang behandelt werden. Der ebenfalls verletzte DJ Adam Goldstein, bekannt als DJ AM, starb ein Jahr später an einer Überdosis Drogen

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol