10.09.2021 06:12 |

„Krone“ befragt Wiener

Corona-Regeln: Kennen Sie sich noch aus?

FFP2-Maske statt MNS, im Handel für Geimpfte aber nur empfohlen. Das neue Maßnahmenpaket enthält viel Wenn und Aber. Kennt man sich überhaupt noch aus? „Krone“-Redakteurin Kathi Mötzl befragte Wiener in Floridsdorf, ob sie die Regeln beherrschen. Fazit: Niemand so richtig. „Die neuen Auflagen werden sowieso bald wieder verworfen“, sagt eine verärgerte Passantin. Geimpfte befürchten, dass auch sie künftig wieder stärker eingeschränkt werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
Zitat Icon

Die Verschärfungen finde ich gut, es braucht noch viel härtere Maßnahmen für Ungeimpfte! Der Stufenplan ist zu kompliziert, aber ich will nicht wieder eingeschränkt werden.

Franz Kopriva (79), Pensionist

Zitat Icon

Ich bin noch nicht geimpft, aber überlege das zu tun. Ich trage aber überall eine FFP2–Maske und teste mich dreimal die Woche, mich betreffen die Verschärfungen nicht wirklich.

Ines Layu (29), Kinderpädagogin

Zitat Icon

Ich habe keine Ahnung, wo ich jetzt was tragen soll und machen darf. Meine Tochter ist geimpft und muss in der Schule trotzdem testen. Welche Vorteile hat die Impfung dann?

Fredi Stevic (46), Außendienstler

Zitat Icon

Ich bin eine Risikopatientin und daher natürlich geimpft. Die Regeln schaue ich mir gar nicht mehr an, weil sie sich so schnell ändern. Sie sollen sich endlich entscheiden!

Nicole Schindl (40), Frühpensionistin

Zitat Icon

Ich habe mir die neuen Maßnahmen noch nicht angeschaut. Dass wir Geimpfte die FFP2-Maske bald wieder tragen müssen, ist mühsam. Ich befürchte, dass für alle strengere Regeln kommen.

Annemarie Chrol (17), Schülerin

Das gilt ab 15. September

  •  FFP2-Maske statt MNS verpflichtend (wo es derzeit Maskenpflicht gibt)
  • Empfehlung FFP2-Maske auch im Handel, für Ungeimpfte verpflichtend
  • Antigen-Tests nur für 24 Stunden gültig
  • Verschärfte Kontrollen der geltenden Maßnahmen
  • 3G bei Veranstaltungen ab 25 Personen (bislang 100)
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung