Medizinstudium

Nach Köpferauchen beim Test zur Corona-Impfung

Oberösterreich
22.07.2021 17:00

Jedes Jahr ein Massen-Duell: Der „MedAT“, der Aufnahmetest für ein Medizinstudium an der Kepler Uni in Linz, fand gestern in der Messe Wels statt. Von 1373 Frauen und 850 Männern, die sich angemeldet hatten, kamen 1509 Personen. Es stehen aber nur 240 Studienplätze zur Verfügung, das Ergebnis steht im August fest.

Um neun Uhr begann der „Wahnsinnstest“, der als extrem schwer eingestuft wird, in der Messe Wels. Den traditionellen Testort, das Design Center Linz, benützte man dieses Mal nicht. Von 2223 Angemeldeten duellierten sich schließlich 1509 Personen um einen der 240 Studienplätze. Das Ergebnis soll spätestens am 23. August feststehen.

Katharina Pernkopf aus Hinterstoder will Ärztin werden (Bild: Horst Einöder/Flashpictures)
Katharina Pernkopf aus Hinterstoder will Ärztin werden
Zitat Icon

Ich habe mich vier Monate auf den Aufnahmetest für ein Medizinstudium vorbereitet. Ich freu’ mich auf das Gefühl, wenn alles vorbei ist.

Katharina Pernkopf (20)

Nach Test zum Stich
Die Prüflinge konnten sich nach dem abgelegten Test in der Messehalle 3 noch spontan gegen Corona impfen lassen. „Diese Schutzimpfung ist ein wichtiger Faktor um im Herbst den gewohnten Hochschulbetrieb wieder aufnehmen zu können“, begründet LH-Vize Christine Haberlander diese außergewöhnliche Pop-up-Impfstation.

Schon 35 Absolventen
Das Medizinstudium in Linz, das als einziges in Österreich mit einem Bachelor-Master-System verbunden ist, geht heuer in sein siebtes Jahr. Die ersten vier Semester absolviert ein Teil der Studierenden in Graz, ein Teil durchläuft alle Semester in Linz. Der Sezierkurs wird teils am Anatomischen Institut in Graz abgehalten, teils auch als virtuelle Vorlesung. Die ersten 35 Absolventen des Linzer Medizinstudiums wurden bereits im Corona-Jahr 2020 fertig, derzeit machen 16 in einem Krankenhaus in Oberösterreich ihre Facharztausbildung.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele