Medizinstudium

Nach Köpferauchen beim Test zur Corona-Impfung

Jedes Jahr ein Massen-Duell: Der „MedAT“, der Aufnahmetest für ein Medizinstudium an der Kepler Uni in Linz, fand gestern in der Messe Wels statt. Von 1373 Frauen und 850 Männern, die sich angemeldet hatten, kamen 1509 Personen. Es stehen aber nur 240 Studienplätze zur Verfügung, das Ergebnis steht im August fest.

Um neun Uhr begann der „Wahnsinnstest“, der als extrem schwer eingestuft wird, in der Messe Wels. Den traditionellen Testort, das Design Center Linz, benützte man dieses Mal nicht. Von 2223 Angemeldeten duellierten sich schließlich 1509 Personen um einen der 240 Studienplätze. Das Ergebnis soll spätestens am 23. August feststehen.

Zitat Icon

Ich habe mich vier Monate auf den Aufnahmetest für ein Medizinstudium vorbereitet. Ich freu’ mich auf das Gefühl, wenn alles vorbei ist.

Katharina Pernkopf (20)

Nach Test zum Stich
Die Prüflinge konnten sich nach dem abgelegten Test in der Messehalle 3 noch spontan gegen Corona impfen lassen. „Diese Schutzimpfung ist ein wichtiger Faktor um im Herbst den gewohnten Hochschulbetrieb wieder aufnehmen zu können“, begründet LH-Vize Christine Haberlander diese außergewöhnliche Pop-up-Impfstation.

Schon 35 Absolventen
Das Medizinstudium in Linz, das als einziges in Österreich mit einem Bachelor-Master-System verbunden ist, geht heuer in sein siebtes Jahr. Die ersten vier Semester absolviert ein Teil der Studierenden in Graz, ein Teil durchläuft alle Semester in Linz. Der Sezierkurs wird teils am Anatomischen Institut in Graz abgehalten, teils auch als virtuelle Vorlesung. Die ersten 35 Absolventen des Linzer Medizinstudiums wurden bereits im Corona-Jahr 2020 fertig, derzeit machen 16 in einem Krankenhaus in Oberösterreich ihre Facharztausbildung.

Elisabeth Rathenböck
Elisabeth Rathenböck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol