21.07.2021 08:17 |

Während Wettbewerb

Segelflieger im Burgenland auf Feld notgelandet

In heftige Turbulenzen geraten ist der Pilot eines Segelflugzeuges während eines slowenischen Wettbewerbes am Montag. Wegen des starken Windes kam er vom Kurs ab. Über dem Bezirk Jennersdorf drohte die Maschine abzustürzen. Mit Routine konnte der Kapitän ein folgenschweres Unglück verhindern. Er setzte auf einem Weizenfeld zur Notlandung auf.

Alarm schlug ein Burgenländer. Am Himmel über der Lafnitz zwischen Heiligenkreuz und Deutsch Minihof hatte er einen Segelflieger im Sturzflug beobachtet. In größter Sorge setzte der Augenzeuge am Montag kurz nach 17 Uhr einen Notruf ab. Beamte der Polizeiinspektion Königsdorf rückten aus. 20 Minuten später wurde das notgelandete Segelflugzeug auf einem bereits abgeernteten Weizenfeld entdeckt.

Pilot blieb unverletzt
Das Gerät war ohne gröbere Schäden, der Pilot unverletzt. Als Teilnehmer des Celje-Segelcups hatte er in der slowenischen Stadt Marburg abgehoben. Die Wetterbedingungen waren jedoch alles andere als optimal. Dazu kam starker Wind, der dem Kapitän kräftig zusetzte. Knapp 100 Kilometer Luftlinie vom Start entfernt, geriet er in noch heftigere Turbulenzen. Das Leichtflugzeug ließ sich kaum noch manövrieren.

Fast schon im Sturzflug näherte sich die Maschine dem Boden. Auf einem Acker gelang dem Piloten schließlich die Notlandung ohne größere Komplikationen. „Alles ging gut. Den Veranstalter in Slowenien habe ich über den Zwischenfall schon informiert“, gab der Cup-Teilnehmer an. Die Polizei verständigte Austro Control.

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
17° / 21°
leichter Regen
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 21°
leichter Regen
17° / 22°
leichter Regen
16° / 21°
leichter Regen