11.07.2021 06:01 |

Neue Episode!

Seglerin Donner: Olympische Spiele 2024 als Ziel

Die Kärntner Seglerin Rosa Donner ist heute zu Gast im „Krone“-Podcast „Einwürfe“: Im Gespräch verrät sie, dass die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 ihr Ziel ist.

Sie ist erst 17 Jahre alt, aber sie ist ambitioniert - in der neuen Episode des „Einwürfe“-Podcasts der „Kärntner Krone“ sagt die Klagenfurter Seglerin Rosa Donner: „Mein großes Ziel ist es, 2024 bei den Olympischen Spielen mit am Start zu sein. Bei uns liegt das Segeln in der Familie: Mein Opa und meine Mama sind gesegelt und wir haben ein Boot am Wörthersee.“

Trainieren kann die junge Sportlerin zu Hause aber nicht richtig: „Deshalb sind wir im Winter fast durchgehend in Portugal und jetzt immer wieder in Italien. Ich bereite mich auf die U21 Europa- und Weltmeisterschaften vor“, so Rosa, die zwei Wochen im Monat am Boot ist.

Mit der Schule lässt sich dieses intensive Training nur schwer vereinbaren, aber: „Der Onlineunterricht im Winter war sehr praktisch, denn das klappt auch von Portugal aus gut.“

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol