03.07.2021 18:01 |

Strand-Schnappschuss

Erstes Foto nach OP: Elfjähriger trifft Eriksen

Ein Treffen der besonderen Art! Der elfjährige Fußball-Fan Björn Bindzus ergatterte am Freitag zufällig einen Schnappschuss mit Christian Eriksen, der mit seinem Zusammenbruch für den großen Schreckmoment bei der EURO gesorgt hat. Es ist das erste Foto des Dänen seit seiner Herz-OP.

Der dänische Spielmacher war während des EM-Spiels gegen Finnland (0:1) auf dem Rasen zusammengebrochen und wiederbelebt worden. Daraufhin bekam Eriksen einen sogenannten ICD-Defibrillator eingesetzt.

Jetzt kann er auch schon wieder lachen, wie das Foto mit Björn zeigt. „Er sah gesund und frisch aus, das war richtig schön zu sehen“, sagte der Elfjährige der Zeitung „BT“. Via Instagram schrieb der Bube: „Ich im Glück mit dem berühmtesten Mann der Welt.“

Eriksen war am Strand von Tisvilde, rund 60 Kilometer nördlich von Kopenhagen, mit seiner Freundin unterwegs. Und ohne zu zögern, nahm er sich Zeit für den Schnappschuss mit dem jungen Fan ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol