27.06.2021 13:46 |

Lobt Teamgeist

Kurz zu ÖFB: Land kann „zutiefst beeindruckt sein“

Bei Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat das Fußball-EM-Achtelfinalspiel des ÖFB-Teams gegen Italien (1:2 n.V.) am Samstag in London bleibenden Eindruck hinterlassen. „Gestern Abend hat das ganze Land die Daumen gedrückt, und auch wenn die Italiener gewonnen haben, können wir alle wirklich zutiefst beeindruckt und stolz auf unsere Mannschaft sein. Das war eine unglaubliche Leistung und hat wirklich Freude gemacht, das erleben zu dürfen“, sagte der Kanzler am Sonntag in Spielberg.

Kurz sah die Partie, die nach 0:0 nach 90 Minuten erst in der Verlängerung entschieden wurde, am Samstag in einer Pizzeria. „Ich glaube, unser Nationalteam hat gestern auch beeindruckt durch das gute Zusammenspiel, durch den Teamgeist. Das ist etwas, das braucht es überall im Leben, insbesondere auch in der Politik“, betonte er.

Der Bundeskanzler sprach am Rande des Formel-1-Grand-Prix der Steiermark, den er mit LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) besuchte. heuer dürfen nach zwei Jahren zum ersten Mal wieder Zuschauer in Spielberg dabei sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol