Sabitzer hervorgehoben

Internationale Reaktionen auf den ersten EURO-Sieg

EURO 2020
14.06.2021 13:19

Von Italien über England bis nach Nordmazedonien, hier ein Rundblick in der internationalen Medien-Welt nach dem gestrigen 3:1 gegen Nordmazedonien. Besonders ein Österreicher wurde hervorgehoben.

Und der heißt Marcel Sabitzer. Der Mittelfeldregisseur des ÖFB-Teams lief unermüdlich, war überall auf dem Platz zu finden und war laut der italienischen Sportzeitung „Gazzetta dello Sport“ der Beste auf dem Platz. Die beste Note bei den Italienern ist die 10 (die schlechteste die 1), aber die 10 zu bekommen, das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Mit einer 7,5 ist man schon ein Weltklasse-Spieler.

(Bild: Screenshot/Gazzetta)

Das schrieb die Mailänder Zeitung über Sabitzer, der die Note 7 von ihnen bekam:  „Er war es, der den Unterschied im Mittelfeld ausmachte.“ Auch David Alaba und Michael Gregoritsch bewerteten sie mit der Note 7, Marko Arnautovic, Stefan Lainer und Trainer Franco Foda bekamen „nur“ die Bewertung 6.5.

(Bild: AFP/Justin Setterfield)

Nordmazedonier kehren vor der eigenen Türe
Der nordmazedonischer Fußball-Nationalmannschaft ist es nicht gelungen, ein positives Resultat bei ihrem ersten EM-Auftritt zu verbuchen, haben am Montag Medien in Skopje festgestellt. Die Berichte nach dem 1:3 gegen Österreich am Sonntag drehten sich vor allem um das von Routinier Goran Pandev erzielte Tor, das erste des Debütanten in der EM-Historie überhaupt.

Eljif Elmas, Goran Pandev und Stefan Ristovski (von li. nach re.) (Bild: APA/AFP/Ina Fassbender)
Eljif Elmas, Goran Pandev und Stefan Ristovski (von li. nach re.)

Die nordmazedonischen Pressestimmen waren nach der 1:3-Niederlage eher auf die eigene Mannschaft fokussiert. Das Internet-Portal „Tocka“ schrieb: „Wenngleich die mazedonische Fußballmannschaft am Nachmittag gegen Österreich mit 1:3 verloren hat, hat der Kapitän der “Lüchse„ Goran Pandev ein einzigartiges Tor für Mazedonien erzielt. Pandev, der das ganze Match gegen die Österreicher gespielt hat, ist somit zum zweitältesten Fußballspieler geworden, der ein Tor bei einer Fußball-EM erzielt hat.“

Und Pandev wurde auch von „Sakam da kazem“ (Internet-Portal) herausgehoben: „Der Kapitän der nordmazedonischen Mannschaft, Goran Pandev, der das erste Tor für Nordmazedonien bei der Europameisterschaft erzielt habe, sagte nach dem Spiel, dass man im nächsten Match gegen die Ukraine auf Sieg ausgerichtet sein müsse, da man ‘nichts mehr zu verlieren‘ habe.“

(Bild: AP)

Engländer: Arnautovic wie Balotelli
Der „Daily Telegraph“ in England berichtete von einem „hart erarbeiteten Sieg“ der Österreicher. „The Independent“ lobte den beeindruckenden Abschluss von Stefan Lainer und „The Sun“ zitierte Fan-Reaktionen, wonach Marko Arnautovic schleunigst in die Premier League zurückgebracht werden sollte, sein Torjubel habe an den von Balotelli bei der EURO 2012 erinnert, schrieb ein Fan.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele