22.05.2021 09:00 |

Vor dem Schlachthof

Gut Aiderbichl rettete seltene Dahomey-Rinder

Weil zwei seltene Dahomey-Rinder geschlachtet werden sollten, hatte sich eine Studentin aus Völkermarkt verzweifelt an das Gut Aiderbichl gewandt. Ein Team des bekannten Tierparadieses machte sich auf den Weg nach Kärnten, um die beiden Rinder zu retten.

Die Eltern der Studentin konnten die zwei Zwergrinder Hannah und Knut nicht mehr versorgen und sahen nur noch den Schlachthof als Ausweg. Der jungen Studentin brach es das Herz. Sie konnte das nicht zulassen. Deshalb hatte sie sich verzweifelt an Gut Aiderbichl-Geschäftsführer Dieter Ehrengruber gewandt, der sofort die Rettung zusagte. Mittlerweile haben sich die beiden Dahomey-Zwergrinder auf Gut Aiderbichl gut eingelebt.

Weltweit kleinste Rinderrasse nut in Gut Aiderbichl
Die Laute von Hannah und Knut hören sich für die heimischen Tiere im bekannten Tierparadies in Henndorf (Salzburg) allerdings noch wie eine Fremdsprache an. „Es ist, als würden die Rinder am Hof gerade eine Fremdsprache lernen - die einen afrikanisch und die anderen österreichisch“, freut sich Dieter Ehrengruber über die weltweit kleinste Rinderrasse, die ursprünglich aus Westafrika stammt.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol