20.05.2021 18:00 |

Gäste diszipliniert

Gastro-Öffnung: Der erste Abend verlief sehr ruhig

Am ersten Abend der Gastro-Öffnung wurden alle Corona-Regeln meist eingehalten. Viele Gäste blieben auch nach der Sperrstunde. Nur in Klagenfurt kam es zu einem Zwischenfall; eine Rauferei.

Gute Erfahrungen gemacht hat Wolfgang „Picco“ Radda von der „GATES“-Lifestylebar in Klagenfurt - auch wenn der große Ansturm am ersten Abend nach sieben Monaten Pause ausgeblieben ist: „Um 19 Uhr ging es langsam los, aber es kamen weniger Gäste als erwartet.“

Viele Wirte weisen bereits beim Eingang mit Schildern auf die vielen Corona-Regeln hin: „Alle Gäste sind aber diszipliniert, da ziehe ich meinen Hut. Nur ein paar Leute musste ich an die Maskenpflicht im Lokal erinnern, bei den Tests gab’s keine Probleme.“

Ob am bevorstehenden Pfingstwochenende mehr Besucher kommen werden, sei schwer abzuschätzen: „Natürlich haben sich die Leute im letzten Jahr daran gewöhnt, zuhause Freunde zu treffen. Nur das Lokal aufzusperren, ist nicht mehr genug, man muss den Gästen auch etwas bieten!“

Nach der Sperrstunde um 22 Uhr versammelten sich viele Leute vor den Lokalen - Bedienung gab es aber keine mehr. „Dennoch ist der erste Abend relativ ruhig verlaufen“, bestätigt Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg: „Kollegen waren präventiv in der Klagenfurter Innenstadt unterwegs.“

Lediglich einen Zwischenfall hat es gegeben: In der Herrengasse versetzte ein 19-Jähriger einem 25-Jährigem einen Kopfstoß. Nach kurzer Flucht konnte der Täter gefasst werden. Er wird angezeigt.

Die Öffnungen führten übrigens zu erhöhter Impf-Nachfrage in Kärnten: Die Selbsttest-Plattform des Landes Kärnten, die Mittwoch am späten Nachmittag online ging, verzeichnete bereits regen Zulauf.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)