18.05.2021 11:55 |

Ski Alpin

Speed-Ladys schwitzen auf sonniger Mittelmeerinsel

Kontrastprogramm für Österreichs Abfahrerinnen! Während die „Weltcup Speed“-Gruppe von Coach Florian Scheiber dieser Tage am Gletscher über Sölden bei Minusgraden im Neuschnee einige Schwünge zieht, ist die „Speed2“-Gruppe von Trainer Christoph Alster auf Sardinien mit dem Rennrad unterwegs.

Neuschnee im Mai? Kein Problem! Das bekamen die beiden Steirerinnen Conny Hütter und Tamara Tippler, die Salzburgerin Mirjam Puchner, die Tirolerin Stephanie Venier und die Vorarlbergerin Vanessa Nußbaumer dieser Tage am Gletscher oberhalb von Sölden am eigenen Leib zu spüren. 

Bei Nebel, Neuschnee und sechs Grad unter null zogen die Speedladys einige Schwünge. Für die 22-jährige Nußbaumer - die sich als Dritte der Europacupabfahrtswertung einen Fixplatz für die kommende Weltcupsaison geholt hatte, war es auch der er erste gemeinsame Kurs mit ihrer neuen Trainingsgruppe.

Fast 30 Grad wärmer ist es am aktuellen Trainingsort der „Speed2“-Damen. Die befinden sich auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien. Dort schwitzen die Tirolerin Christina Ager, die Salzburgerin Sabrina Maier, die Oberösterreicherin Elisabeth Reisinger und die Vorarlbergin Ariane Rädler bei ausgedehnten Rennradeinheiten um die Basis für die kommende Olympiasaison zu legen.

Bekanntes Gesicht
Mit dabei neben Gruppencheftrainer Christoph Alster und Athletikcoach Steve Gesslbauer ist auch Klaus Mayrhofer. Der 48-jährige Niederösterreicher kehrte nach einer Saison als Trainer von Wendy Holdener (Sz) zum österreichischen Skiverband zurück.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
15° / 20°
Gewitter
16° / 24°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
17° / 23°
einzelne Regenschauer