11.05.2021 08:17 |

Johaug pfeilschnell

Fabelzeit! Langlauf-Star glänzt als Leichtathletin

Therese Johaug gibt nicht nur als Langläuferin eine großartige Figur ab! Die Norwegerin brillierte nun einmal mehr als Leichtathletin und sorgte mit einer Fabelzeit für Staunen.

Die angepeilte Olympia-Norm über 10.000 Meter wurde zwar verpasst, dennoch gab es eine neue persönliche Bestzeit für die Norwegerin. 31:32,88 Minuten brauchte Johaug für die Distanz.

„In der Rennmitte ist es ein bisschen zu schwer geworden“, berichtete Johaug nach dem Lauf im Osloer Bislett-Stadion. Dennoch sei sie „unglaublich stolz“. Bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro wäre Johaug mit dieser Zeit auf Platz 15 gelandet.

Die Langlauf-Königin kann sich übrigens einen Start bei einer Leichtathletik-EM oder -WM durchaus vorstellen. Das Zeug dazu hätte sie …

Mario Drexler
Mario Drexler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten