07.05.2021 13:24 |

Aktuelle Corona-Zahlen

Sechs Infizierte weniger in Kärntner Spitälern

Der Trend, dass immer weniger Coronapatienten in den Kärntner Krankenhäusern behandelt werden müssen, hat sich auch am Freitag fortgesetzt. 

Laut Landespressedienst lagen 46 Infizierte im Spital, das sind um sechs weniger als noch am Tag zuvor. Zehn Patienten waren auf der Intensivstation. In den vergangenen 24 Stunden wurden 75 Corona-Neuinfektionen verzeichnet, im selben Zeitraum kamen 135 neu Genesene hinzu.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, berechnet mit den täglich veröffentlichten Zahlen des Landespressedienstes, sank auf 115. Am höchsten war sie im Bezirk Spittal an der Drau: Hier lag die Inzidenz am Donnerstag laut AGES bei 235,9 und war damit die dritthöchste aller österreichischen Bezirke.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol