01.05.2021 17:09 |

Ab kommender Saison

Aufgestockte ICE-Liga führt „Pre-Play-off“ ein

In der ab nächster Saison auf 14 Clubs aufgestockten ICE Hockey League entfällt die bisherige Zwischenphase bestehend aus Platzierungs- und Qualifikationsrunde. Die Top sechs nach einer doppelten Hin- und Rückrunde mit insgesamt jeweils 52 Grunddurchgangspartien kommen weiterhin fix ins Viertelfinale. Statt der Zwischenrunde ermitteln die Teams auf den Rängen sieben bis zehn in einem „Pre-Play-off im “best-of-three"-Modus die restlichen zwei Viertelfinalisten.

Das Pick-Verfahren mit der Auswahl der Play-off-Gegner bleibt demnach bestehen, es kommt sowohl im „Pre-Play-off“ als auch im Viertelfinale zur Anwendung. Die drei regulären Play-off-Runden bis zur Meisterentscheidung werden im Modus „Best of seven“ gespielt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)