23.04.2021 06:00 |

Gastro, Hotels & Co.

Wir öffnen: Ab 19. Mai gehen endlich die Türen auf

Heute wird beim Corona-Gipfel der Bundesregierung der genaue Zeitplan für die nächsten Öffnungsschritte fixiert. Wie die „Krone“ vorab erfuhr: Gastro, Hotels, Kultur und Sport können aufatmen, denn ab 19. Mai - also noch vor Pfingsten - sollen diese Branchen aufmachen dürfen. In der Gastronomie wird man zu viert zum Wirt gehen dürfen, neben Maskenpflicht gilt eine Sperrstunde bis 22 Uhr. Personenlimits und Masken gibt es zum Beispiel auch in der Oper.

Darauf hat das Land gewartet - während unsere Lieblingsnachbarn die „Bundes-Quarantäne“ mit strengen nächtlichen Ausgangsbeschränkungen verkünden, läutet Österreich nach bald sechs Monaten (seit 3. November stehen ja Gastro, Tourismus, Kultur & Co., außer seit März in der Modellregion Vorarlberg, still) das Lockdown-Finale ein.

Aufgsperrt is ab 19. Mai
Denn heute verkündet die türkis-grüne Koalition beim Öffnungsgipfel mit den Bundesländern das Beste aus beiden Corona-Welten: „Aufg‘sperrt is“ ab 19. Mai. Jedenfalls nach Christi Himmelfahrt, aber noch rechtzeitig vor dem verlängerten Pfingstwochenende.

Während bis Donnerstagabend noch die letzten Verhandlungen mit Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein als neuem Mitglied in der virologischen Regierungsmannschaft liefen, sickerten erste Details des Zeitplans durch.

Hier die bisher bekannt gewordenen Eckpunkte für die Lockerungsübungen:

  • Gastronomie: Zu viert zum Wirt (Gäste aus maximal zwei Haushalten plus Kinder) im Gastgarten und drinnen soll wie auch in Vorarlberg vorerst das Motto sein. Neben Masken (außer am Platz) gilt Registrierungspflicht und Reintesten. Zudem dürfte ein Zwei-Meter-Abstand zwischen den Tischen kommen. Dafür können Lokale, Restaurants, Cafés und Co. offenbar bis 22 (oder 21) Uhr offen lassen. Die spätere Sperrstunde soll das Abendgeschäft sichern. Für Discos, Bars und Nachtclubs heißt es allerdings weiter: Bitte warten.
  • Tourismus: Hier fällt der Startschuss für die Saison wie erhofft mit dem verlängerten Pfingstwochenende. Maske und Corona-Checks sind ebenfalls obligatorisch. Der „Grüne Pass“, der für Geimpfte, Genesene und Getestete den Zutritt erleichtern soll, dürfte aber frühestens Ende Mai kommen.
  • Kultur & Veranstaltungen: Für Theater, Oper, Fußballstadien und Konzerte gelten zugewiesene Sitzplätze mit FFP2- samt Test- und Registrierungspflicht sowie keine Konsumation. Zudem ein Personenlimit in geschlossenen Räumen (im Gespräch sind 50 Prozent des Fassungsvermögens oder max. 100 Personen).
  • Hobbysport: Auch das soll in Hallen (mit Personenlimits und Zwei-Meter-Abstand) sowie Outdoor auf den Fußball- und Tennisplätzen für die vielen Vereine im Land endlich wieder möglich sein.

Öffnungsschritte in zwei Etappen
Grundsätzlich plant die Regierung Öffnungsschritte in zwei Etappen. Bis Mitte Juni/Anfang Juli sollen die Infektionszahlen genau beobachtet werden. Sind diese stabil, könnten dann etwa auch Fitnessstudios aufsperren bzw. die Personenbeschränkungen entschärft und die Sperrstunde nach hinten verschoben werden.

Christoph Budin
Christoph Budin
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol