02.04.2021 17:30 |

Zukunftsforscher Horx:

Homeoffice: „Arbeitswelt von morgen wird fluider“

Die Coronavirus-Pandemie ist wohl die größte Herausforderung unserer gegenwärtigen Gesellschaft. Es verändert unsere Einstellungen und unser Verhalten. Kein Händeschütteln, kein Bussi-Bussi und Arbeiten aus dem Homeoffice. Aber welche Auswirkungen hat das alles auf unser Verhalten in der Zukunft? Darüber spricht Moderatorin Raphaela Scharf mit Zukunftsforscher Tristan Horx im krone.tv-Talk „Nachgefragt“.

„Viele haben das Homeoffice schon satt“, sagt Horx. Das liege daran, dass das Arbeiten von Zuhause nicht die Lösung aller Probleme sei. „Vor allem haben wir noch nicht die Infrastrukturen oder die soziokulturellen Umgangsformen innerhalb von Unternehmen dafür geschaffen, dass das wirklich klappt.“ Daher fühle es sich so an, als ob die Arbeit invasiv nach Hause gekommen wäre.

Was bringt also die Zukunft? „Die Arbeitswelt von morgen wird fluider. Im Sinne von: Man macht die richtige Aufgabe, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort“, so der Zukunftsforscher. Es gebe Tätigkeiten die sich wunderbar für das Homeoffice eignen, etwa wenn man alleine arbeitet und man sich konzentrieren muss. „Aber wenn man mal versucht, ein längeres kreatives Meeting über Zoom zu führen, dann wünscht man sich vielleicht den Kontakt vor Ort im Büro.“ Das Büro sei in diesem Kontext auch ein sozialer Ort, ähnlich wie die Schule.

Den ganzen Talk mit Tristan Horx sehen Sie im Video oben.

Jana Pasching
Jana Pasching
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol