06.03.2021 19:15 |

Schlagabtausch:

Polit-Streit um Testzentren

Seit Monaten sind die Soldaten im Einsatz, um an den Grenzen als auch in den Impf- und Testzentren des Landes (BITZ) bei der Bekämpfung der Pandemie mitzuhelfen. Nun soll aber Personal reduziert werden. Begründet wird dies mit gesunkenem Bedarf.

Wie berichtet, vermutet Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) allerdings, dass es sich dabei um Folgen des Sparkurses von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) handelt. „Denn wann, wenn nicht inmitten einer Pandemie, ist ein Bundesheer-Assistenzeinsatz gerechtfertigt, um der Bevölkerung beizustehen und die öffentliche Verwaltung in den Ländern zu unterstützen“, fragt Doskozil. Der Einsatz des Heeres müsse in vollem Umfang weitergeführt werden, fordert der Landeschef.

Doskozil sei ein „Querulant“ lautete daraufhin die Reaktion der Bundes-ÖVP in Form von Wehrsprecher Friedrich Ofenauer. Auf Landesebene werfen die Türkisen der SPÖ zudem vor, die Kapazitäten in den BITZ zurückzufahren. „Die Verantwortung wird auf die Gemeinden abgewälzt, diese sollen die Testkapazitäten ausweiten“, meint Klubobmann Markus Ulram.

Die türkise Bundesregierung versuche jetzt dem Burgenland die Schuld unterzuschieben, entgegnete wiederum SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst.„Damit will man das Versagen bei der Impfstoffbeschaffung kaschieren“, so Fürst.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
3° / 4°
Regen
5° / 5°
leichter Regen
3° / 3°
leichter Regen