28.02.2021 13:36 |

Abgeschlagen in Bansko

Manuel Feller nach RTL: „Das war Note 4 bis 5“

Am Samstag reichte es für Manuel Feller immerhin noch zu Platz 6, doch am Sonntag landete der Tiroler beim zweiten Riesentorlauf in Bansko abgeschlagen auf Rang 20. „Ich würde sagen: Das war Note 4 bis 5“, litt Feller aufgrund der großen Belastung im Gespräch mit dem ORF.

Schließlich war die Doppelveranstaltung in Bansko gerade für Feller, der immer wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen hat, schwer zu verkraften. „Das soll jetzt keine Ausrede sein, aber so kurz nach der WM war das schon hart. Auch mit der langen Anreise. Ich bin fast nur gesessen. Das ist natürlich nicht optimal“, erklärt er.

Dazu kam: „Es war heute kein wirklich gutes Skifahren. Im 1. Durchgang habe ich kein Timing gefunden, im zweiten Lauf waren Fehler drinnen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol