26.02.2021 13:12 |

„Ungleichbehandlung“

Fitnessstudios wollen mit Sportstätten öffnen

Sollte die Regierung Sportstätten öffnen, dann könne das „nur im Gleichklang mit den gewerblichen Sportbetrieben erfolgen“. Das fordert der Fachverband der Fitness- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer (WKÖ) im Vorfeld eines Sportgipfels der Bundesregierung am Freitag. 

„Alles andere wäre eine Ungleichbehandlung“, so Fachverbandobfrau Astrid Legner. Viele Betriebe seien durch die Corona-Krise vom Ruin bedroht (siehe Video oben). „Die Österreichischen Fitness- und Sportbetriebe haben seit Monaten ausgeklügelte Präventions- und Hygienekonzepte in ihren Schubladen, mithilfe derer sicher geöffnet werden könnte“, so Branchensprecher Christian Hörl.

„Warten nur auf das Go!“
„Von Contact-Tracing über Lüftungssysteme, bis hin zu Abstandsregeln, Desinfektionskonzepten und dem Commitment zu Eintrittstests ist alles gegeben. Unsere Freizeit- und Sportbetriebe von den Fitnessstudios, über die Personal Trainer, die Outdoorführer bis hin zu den Tanzschulen sind startbereit und warten nur auf das Go.“ Bewegung sei außerdem ein wichtiger Gesundheitsaspekt, geben Sportbranchenvertreter zu bedenken.

Quelle: APA

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol