Nordische Ski-WM

Wirbel um Verkürzung: Nur „Blech“ für Kramer!

Nordische Ski WM
25.02.2021 18:33

ÖSV-Skispringerin Marita Kramer hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf auf der Normalschanze eine Medaille knapp verpasst. Die 19-Jährige, die im ersten Durchgang einen Schanzenrekord (109 Meter) aufgestellt hatte, wurde Vierte. Für Wirbel sorgt eine fragwürdige Jury-Verkürzung: Ausgerechnet vor Kramer, die als Letzte im Finale sprang, wurde der Anlauf verkürzt.

Der Sieg und Gold ging an Ema Klinec (SLO). Dahinter folgten Maren Lundby (NOR) und Sara Takanashi (JPN).

ORF-Mann sauer - ÖSV legt Protest ein
Das große Gesprächsthema war aber die Verkürzung der Jury vor dem Sprung von Kramer. „Unfair! Das ist nicht in Ordnung. Das gefällt mir nicht“, ärgerte sich ORF-Kommentator Michael Roscher. Auch Experte und Ex-Skispringer Andi Goldberger konnte die Entscheidung der Jury nicht nachvollziehen. Der ÖSV legte daraufhin Protest ein.

„Da muss man nicht runtergehen“, meinte Daniela Iraschko-Stolz, die Achte wurde. Im Ziel nahm sie Kramer, die bittere Tränen weinte, in den Arm. „Diese Leute werden heute nicht gut schlafen“, schimpfte ÖSV-Coach Harald Rodlauer.

Kramer mit beeindruckender Reaktion
„Das darf einen Springer nicht rausbringen“, beeindruckte Kramer wenig später aber schon mit großer Professionalität. Sie ärgerte sich nicht über die Jury, sondern über ihren zweiten Sprung, mit dem sie nicht zufrieden war.

Eva Pinkelnig, die nach einem Milzriss erst eine Woche vor der WM in den Weltcup zurückgekehrt war, verpasste nach verpatztem Sprung (81 m) als 32. das Finale der besten 30. Die Kärntnerin Sophie Sorschag wurde wegen eines nicht dem Reglement entsprechenden Anzugs im ersten Durchgang disqualifiziert.

Das Ergebnis:
1. Ema Klinec (SLO) 279,6 (105/100,5)
2. Maren Lundby (NOR) 276,5 (102,5/99,5)
3. Sara Takanashi (JPN) 276,3 (104/100)
4. Marita Kramer (AUT) 275,2 (109/98)
5. Nika Kriznar (SLO) 257,5 (95/97)
6. Silje Opseth (NOR) 255,1 (93/98)
7. Thea Minyan Björseth (NOR) 252,7 (99,5/92)
8. Daniela Iraschko-Stolz (AUT) 248,0 (95,5/95)
9. Jerneja Brecl (SLO) 244,6 (95,5/94,5)
10. Katharina Althaus (GER) 241,8 (91/98)

Nicht für das Finale qualifiziert: 32. Eva Pinkelnig
disqualifiziert (1. Durchgang): Sophie Sorschag

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele