03.02.2021 14:43 |

Wegen Corona-Pandemie

Willem-Alexander und Maxima sagen Lech-Urlaub ab

Schon seit den 1960er-Jahren fahren die niederländischen Royals nach Lech am Arlberg auf Skiurlaub. Doch heuer wird aus dem Trip in die verschneiten Berge Österreich nichts. Denn wie das Informationsamt der niederländischen Regierung am Mittwoch bekannt gegeben hatte, fällt der Winterurlaub für Willem-Alexander, Maxima und ihre Töchter Amalia, Alexia und Ariane heuer aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Herbst des letzten Jahres sorgte ein Trip des niederländischen Königspaares mit seinen Kindern nach Griechenland für reichlich Ärger. Wohl um unter anderem ein ähnliches Aufsehen zu vermeiden, ließen Willem-Alexander und Maxima nun ausrichten, heuer auf ihren traditionellen Winterurlaub in Lech am Arlberg zu verzichten.

Königspaar folgt Rat von Rutte
Mit der Absage des Trips in die Alpen folgen die Oranje-Royals aber auch einem Rat von Niederlandes Premierminister Mark Rutte an die Bevölkerung, bis Ende März 2021 nicht auf Urlaub zu fahren. 

Außerdem ist die Corona-Situation auch in Österreich weiter angespannt. Die Skigebiete in der Alpenrepublik sind zwar geöffnet, allerdings nur für Einheimische. Hotels und Apartments haben trotz erster Lockdown-Lockerungen Anfang nächster Woche weiterhin geschlossen. Üblicherweise verbringen die Oranjes jeden Februar etwa zwei Wochen in Lech, genächtigt wird dabei im berühmten Hotel Post. Zur Urlaubstradition der Oranjes gehört auch ein Fototermin am Beginn ihres Aufenthalts am Arlberg.

Nach letztem Lech-Urlaub in Quarantäne
Im Februar 2020 waren der König und die Königin mit ihren Töchtern zum letzten Mal in Lech auf Urlaub - kurz vor der Corona-Krise. Weil es damals aber einige Corona-Fälle in der Gemeinde am Arlberg gab, mussten sich die Royals nach ihrer Rückkehr in die Niederlande in die Quarantäne begeben. 

Zum Newsletter anmelden!
Sie sind ein Fan von Herzogin Kate und ihren Kindern, lieben royale Traumhochzeiten und Baby-News? Der neueste Klatsch über internationale Promis wie Kim Kardashian oder Brad Pitt und natürlich die heimische High Society von Richard Lugner bis ATV-Starlet Tara interessiert Sie: Dann melden Sie sich zum neuen Adabei-Newsletter an!

Täglich erhalten Sie von Montag bis Freitag am Vormittag die aktuellsten Promi-Nachrichten aus aller Welt direkt in Ihr Postfach - natürlich kostenlos!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol