24.01.2021 11:37 |

ÖSV-Athlet gestürzt

Feller mit Highsider: „Musste Blödsinn machen!“

Nach coronabedingten Verschiebungen fällt der Ski-Weltcup-Slalom auf dem Kitzbüheler Ganslernhang heuer aus. Österreichs Techniker reisten als Vorbereitung auf das Nightrace in Schladming aber Samstag zum Training an. Manuel Feller (oben im krone.tv-Interview) nahm einen Sturz mit Humor. „Ich habe einen kleinen Highsider in der Kompression gerissen. Ich habe mir gedacht, ich fühle mich seit zwei Wochen so gut, das bin ich nicht gewohnt, jetzt muss ich unbedingt einen Blödsinn machen“, sagte der Tiroler.

Es sei aber alles halb so schlimm, versicherte der Weltcup-Premierensieger von Flachau, der in seiner Karriere schon so oft von Rückenproblemen geplagt und in diesem Winter deshalb auch verspätet in die Saison gestartet war. „Bisserl gestaucht, aber das sollte kein Problem machen. Ich bin gleich noch einen Lauf drauf gefahren, der sehr gut war. Ein bisserl Zwicken gehört dazu.“

„Haben einen ziemlichen Heizer runtergesetzt“
Coaches und Helfer des Kitzbüheler Skiclubs hatten den präparierten Slalomhang mit Salz und Wasser behandelt, die Trainer einen schnellen Kurs gesetzt. „Sie haben einen ziemlichen Heizer runtergesetzt auf dem Hang, der von Haus aus schon unrhythmisch ist und viele Wellen drinnen hat. Zum Schluss hat die Piste ein bisserl nachgelassen, was es nicht einfacher macht. Da hat man sich bissl überwinden müssen.“ Es sei aber definitiv ein gutes Training gewesen, und der Kurs von den Trainern mit einem gewissen Hintergedanken gesetzt worden, wusste Feller.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten