21.01.2021 19:40 |

Rallye

Este Tänak nach erster Monte-Carlo-Etappe in Front

Der Este Ott Tänak führt nach der ersten Etappe der Rallye Monte Carlo. Der Weltmeister von 2019 war am Donnerstag mit seinem Hyundai I20 um 3,3 Sekunden schneller als der finnische Toyota-Pilot Kalle Rovanperä. Vizeweltmeister Elfyn Evans aus Wales folgte mit 8,5 Sekunden Rückstand auf dem dritten Zwischenrang, Titelverteidiger Sebastien Ogier (+16,9/beide Toyota) war vorerst Fünfter beim WM-Auftakt.

Die Österreicher, die in der RC2-Klasse antreten, klassierten sich unter den Top 30 der Gesamtwertung. Hermann Neubauer als 23. verlor mit seinem Ford Fiesta 3:42,3 Minuten auf Tänak, womit er in seiner Klasse vorerst 13. war.

Skoda-Fabia-Evo-Pilot Johannes Keferböck (+4:27,8) war Gesamt-28. und lag auch in der RC2 als 18. fünf Plätze hinter seinem Landsmann.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten