Testergebnis positiv

FIS-Renndirektor Markus Waldner hat Corona

Wintersport
18.01.2021 08:16

Markus Waldner, der Chefrenndirektor der alpinen Ski-Herren, hat beim Weltcup in Flachau einen positiven Coronavirus-Test abgegeben und befindet sich seit Bekanntwerden in Selbstisolation. Das gab der Skiweltverband FIS am Montagmorgen bekannt.

Demnach seien alle Kontaktpersonen Waldners anschließend erneut negativ getestet worden.

FIS-Renndirektor Markus Waldner (Bild: APA/EXPA/JOHANN GRODER)
FIS-Renndirektor Markus Waldner

Seine Assistenten, Emmanuel Couder und Hannes Trinkl, werden den Südtiroler Waldner beim kommenden Kitzbühel-Wochenende vertreten.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele