13.01.2021 08:41 |

Cluster in Jochberg

Jetzt auch große Corona-Sorgen in Kitzbühel

Der neue Corona-Cluster in Jochberg sorgt in Kitzbühel für Sorgenfalten! Auch dort, neun Kilometer von Kitz entfernt, hat sich ja jene englische Mutation ausgebreitet, die zur Wengen-Absage führte. Droht nun auch dem Slalom-Doppel am Samstag und Sonntag das Aus? Oder die Verlegung nach Flachau? Darüber wird heute entschieden. Eine Kolumne von „Krone“-Redakteur Alex Hofstetter.

Der Ball, ein Veranstaltungsverbot auszusprechen, liegt bei der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel. Für den Weltverband FIS geht es natürlich darum, vor allem die WM im Februar in Cortina nicht aufs Spiel zu setzen.

Das Organisationsteam in Kitz, das noch gestern durch die Bank negativ getestet wurde, hofft klarerweise, dass die Lage im Griff bleibt. Und das 40-köpfige Team von Slalom-Pistenchef Stefan Lindner arbeitet am Feinschliff des legendären Ganslernhangs. „Keine Frage, es ist eine echte Herausforderung“, sagt Lindner angesichts des kurzfristigen Einspringens. „Aber auf der anderen Seite: einfach bärig für Kitzbühel und Österreich, dass es gleich zwei Slaloms zu sehen gibt.“ Durchgehend 60 Zentimeter dick ist die Schneeschicht. Der aktuelle Schneefall übernimmt die Kosmetik für perfekte TV-Bilder. Zu denen es nun hoffentlich auch wirklich kommen wird ...

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten