22.11.2010 14:39 |

Werder in der Krise

Sportchef Allofs dementiert Schaafs Rücktrittsdrohung

Klaus Allofs hat angebliche Rücktrittsgedanken von Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf zurückgewiesen. Es habe "keine Rücktrittsandrohung oder die Frage nach einem möglichen Rücktritt in irgendeiner Mannschaftsbesprechung gegeben", sagte Werders Clubchef am Montag. Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor berichtet, dass Schaaf intern mit einem Rücktritt gedroht haben soll. Der Trainer der beiden ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl und Marco Arnautovic wollten dazu nichts sagen.

Laut Allofs hat Schaaf dem Team lediglich in einer früheren Ansprache vorgehalten: "Egal, wer hier vor euch steht, ob ich das bin oder ein anderer: Es sind immer die gleichen Anforderungen, die an euch gestellt werden."

Werder hatte am Samstag mit 0:4 beim FC Schalke 04 verloren und ist seit sechs Pflichtspielen sieglos, hat in 13 Runden nur magere 15 Punkte sammeln können und liegt nur auf Platz zwölf.

"Bis auf Wiese könnt ihr alle gehen!"
Zur möglichen Entlassung sagte Allofs: "Ich bin überzeugt, dass es keinen Besseren gibt, der so akribisch arbeitet. Wir würden damit nur irgendeinem Druck nachgeben und nicht aus Überzeugung handeln." Die völlig frustrierten Fans sehen das angesichts der miserablen Leistungen freilich anders. Nach der Abfuhr gegen Schalken sangen 6.000 Anhänger: "Bis auf Wiese könnt ihr alle gehen!" Immerhin fanden die Fans noch Worte, denn sowohl Keeper Tim Wiese, als auch der steirische Verteidiger Sebastian Prödl sagten: "Ich habe keine Worte mehr."

Jetzt wartet Tottenham
Viel Zeit, um die Niederlage aus den Köpfen zu bekommen, bleibt den Bremern aber ohnehin nicht. Bereits am Mittwoch wartet in der Champions League mit Tottenham Hotspur auswärts ein harter Brocken. "Vielleicht tut es uns in der derzeitigen Situation sogar gut, wenn wir gegen ein Top-Team spielen, gegen das uns momentan die wenigsten etwas zutrauen", meinte Prödl.

Informationen zu den Matches des 13. Spieltags in Deutschland findest du in der Infobox!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten