Investoren gefragt

Das Geld allein genügt den Start-ups nicht

Dieses war der zehnte Streich - und der elfte folgte sogleich! Kurz vor dem Jahreswechsel sicherte sich das Lebensmittel-Investoren-Unternehmen Square One Foods noch Anteile an zwei europäischen Start-ups. „Wir bekommen sehr viele Bewerbungen“, verraten Michael Goblirsch, Andre Schneider und Walter Scherb.

Mit Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und anderen Investoren stieg Square One Foods bei der Schokoriegel-Marke Nu-Company ein, dann schnappten sich die Linzer Anteile an der Bio-Ingwer-Essenz Gimber, womit die Zahl an Beteiligungen auf elf stieg. Die Firmen, die das von Michael Goblirsch, Andre Schneider und Spitz-Chef Walter Scherb gegründete Lebensmittel-Investoren-Netzwerk unterstützt, sind alle in Europa daheim.

Mehrwert gefragt
„Wir bekommen sehr viele Bewerbungen“, erzählt das Trio. „Teilweise auch von Start-ups, die durch Corona früher neue Finanzierungen benötigen“, ergänzt Goblirsch. Weil das Zinsniveau unverändert niedrig ist, können sich gute Ideen und Produkte viel Geld sichern, wenn sie möchten. „Start-ups wurden viel selektiver, sie suchen einen echten strategischen Investor, der neben Geld noch sehr viel Mehrwert bietet“, sagt Goblirsch. Die Linzer sehen sich da gut aufgestellt. Dank Scherb besitzt man etwa den direkten Draht zum in Attnang-Puchheim ansässigen Lebensmittelhersteller Spitz.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol