09.01.2021 07:40 |

Hahnenkamm-Hit naht

Kitzbühel: Wie gefährlich wird heuer die Streif?

Heute in zwei Wochen steigt die legendäre Hahnenkamm-Abfahrt auf der Streif. Gestern gab’s vom Weltverband FIS in Form von Ex-Abfahrts-Weltmeister Hannes Trinkl bei der offiziellen Schneekontrolle grünes Licht. Und absolute Höchstnoten. Trinkl: „Hut ab, Kitzbühel! Die Bedingungen sind bereits jetzt absolut top!“ Die „Krone“ fragte trotzdem nach: Wie gefährlich wird heuer die Streif?

Die Bergbahnen Kitzbühel produzierten in den letzten Wochen mit 19 Schnee-Maschinen unglaubliche 150.000 Kubikmeter des „weißen Goldes“, damit wurde die Basis geschaffen. Nächste Woche kommt aufgrund eines massiven Wetterumschwungs (wohl gar nicht so wenig) Neuschnee dazu.

„Ferse soll nicht einfach zerbrechen“
Die „Krone“ wollte von Rennleiter Mario Mittermayer-Weinhandl wissen: Wie gefährlich wird die Streif diesmal? „Niemand möchte, dass so wie vor zwei Jahren bei Max Franz einfach die Ferse zerbricht. Die Streif wird allein schon aufgrund des Geländes immer spektakulär, nie leicht sein! Unser Ziel ist aber, wie letztes Jahr die richtige Mischung zu finden.“

Kitzbühel-Boss Michael Huber freut sich - trotz Corona und trotz fehlender Fans - auf die 81. Hahnenkamm-Rennen: „Diese Rennen sind wichtig für die Menschen. Sie sind in diesen Zeiten ein Stück Normalität, geben Optimismus und Erlebensqualität.“

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten