08.01.2021 06:00 |

Post ausgelastet

Die lange Reise der FFP2-Masken

Anfang Dezember angekündigt, Anfang Jänner noch unterwegs: die Gratismasken.

Insgesamt 1,7 Millionen Menschen über 65 Jahre sollen in Österreich mit Gratis-FFP2-Masken versorgt werden, kündigte die Bundesregierung Anfang Dezember an. In der Weihnachtswoche startete der Versand - und seither dauert es. Bis Donnerstag sind lediglich 280.000 Stück an ihrem Ziel angekommen. Das liege laut Gesundheitsministerium an der Post, die über die Feiertage „extrem ausgelastet“ gewesen sei. Zudem habe das Verpacken und Beilegen einer Anleitung „einige Tage in Anspruch genommen“, erklärte ein Sprecher des Ministeriums. Nun solle es aber „deutlich schneller gehen“, bis Ende Jänner sollten alle Masken verschickt sein.

Video aus dem Archiv: Gratis-FFP2-Masken für alle über 65

Gemeinden haben es leichter
Derweil wurde mancherorts die Sache selbst in die Hand genommen. In Traiskirchen wurden alle Über-80-Jährigen mit Masken versorgt. „Dort, wo wir als Stadt nur irgendwie ausbügeln können, tun wir das auch“, schreibt Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) auf Facebook. Die Gemeinden hätten es leichter, heißt es dazu aus dem Ministerium: Man könne die Masken einzeln ausgeben oder vor Ort abholen lassen. Sie in ganz Österreich zu verschicken, dauere eben.

Anna Haselwanter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol