Grbic erschüttert

Fußball-Tragödie in Lorient: „Das ist so schlimm“

ÖFB-Teamstürmer Adrian Grbic geht die Tragödie in Lorient, wo ein Rasenarbeiter seines Vereins durch einen umstürzenden Lichtbalken starb, sehr nahe.

Wir stehen alle unter Schock. Das ist so schlimm – einfach unglaublich!“ Adrian Grbic kämpfte nicht nur bei der gestrigen Trauerminute des Klubs mit den Emotionen.

Familienvater verstorben
Schließlich bekam der Teamstürmer nach Lorients 0:3-Heimniederlage in der französischen Ligue 1 gegen Rennes mit, wie kurz nach Abpfiff eine zig hundert Kilogramm schwere Rasen-Beleuchtungsanlage (fördert das Wachstum) auf einen Greenkeeper stürzte. „Noch dazu auf den Kopf. Er hat sehr viel Blut verloren“, schildert Grbic, dass dem vor Schmerzen schreienden ehrenamtlichen Mitarbeiter sofort zu Hilfe geeilt wurde. Kollegen versuchten, ihn von der Last zu „befreien“, Teamärzte, ihn wiederzubeleben – ehe der 38-Jährige vom Rasen per Rettungswagen in ein Spital gebracht wurde. Dort gab’s später die traurige Nachricht: Der Familienvater ist seinen Verletzungen erlegen.

Reservistenrolle
Sportlich? Grbic blieb im Bretonen-Derby erneut nur die Reservistenrolle, kam erst in der 80. Minute beim Vorletzten rein. „Ich kann’s nicht ändern, bin natürlich unzufrieden.“ Aber diesmal war anderes wichtiger.

Christian Mayerhofer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol