21.12.2020 11:12 |

Klagenfurt & Villach

Eine Stunde Wartezeit bei den gratis Corona-Tests

Seit heute, 8 Uhr, können sich Freiwillige in der Landeshauptstadt Klagenfurt kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Die Tests werden im Messe-Foyer angeboten, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Bereits in den ersten Stunden wird das Angebot gut angenommen: Es hat sich eine Warteschlange gebildet.

Man könnte von einem Ansturm sprechen: Weil sich so viele in Klagenfurt kostenlos auf das Virus testen lassen wollen, hat sich vor dem Messe-Haupteingang in der St. Ruprechter Straße bereits Montagvormittag eine lange Warteschlange gebildet. Derzeit beträgt die Wartezeit mehr als eine Stunde.

Wegen des hohen Andrangs wurde die Zahl der Teststraßen umgehend erhöht. Testen lassen können sich Interessierte auch in den kommenden zwei Tagen. Bei der Teststation in Klagenfurt können sich übrigens Menschen aus ganz Kärnten testen lassen.

Kostenlose Corona-Tests in Klagenfurt:

  • von 21. bis 23. Dezember
  • von 28. bis 30. Dezember
  • jeweils von 8 bis 17 Uhr
  • Unbedingt mitnehmen: Lichtbildausweis, E-Card, Mund-Nasenschutz

Kostenlose Corona-Tests in Kärnten
Ähnliche Bilder zeigen sich Montagvormittag auch in Villach - hier können sich allerdings nur Villacherinnen und Villacher testen lassen. Auch in Wolfsberg wurde eine kostenlose Teststation eingerichtet: Am 22. und 23. Dezember können sich Freiwillige hier von 8 bis 19 Uhr testen lassen, am 24. Dezember hat die Station von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Das Land steht derzeit in Gesprächen mit den Gemeinden, womöglich öffnen  vor den Feiertagen noch zwei weitere kostenlose Teststationen in Unter- und Oberkärnten.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol