Überraschende Aussage

Ronaldo: „Ich schaue lieber Boxen als Fußball“

Der fünffache Weltfußballer Cristiano Ronaldo lässt diesmal mit einer überraschenden Aussage aufhorchen. Er schaue lieber Boxen als Fußball, erzählte er dem Streamingportal “DAZN“ gegenüber.

Ronaldo ist normalerweise mit dem Toreschießen beschäftigt, nicht mit Boxen. Aber wie aus einem Interview vom Wochenende hervorgeht. hätte Ronaldos Karriere durchaus auch eine andere Richtung nehmen können. „Er spiele für sein Leben gern Fußball, aber Fußball-Schauen sei eine andere Sache“, erklärte der 35-Jährige im Gespräch mit Box-Star Gennady Golovkin (unten im Bild) im Rahmen der DAZN-Dokumentation „Parallel Worlds“.

Boxen und UFC
„Wenn ich mich zu Hause zwischen einem Fußball-Match oder einem Box- oder UFC-Kampf entscheiden muss, dann wähle ich Boxen. Auf die Frage, warum er in seiner Jugend nicht mit Boxen angefangen habe, antwortete der Star: „Ich glaube nicht, dass ich ein guter Boxer gewesen wäre. Das ist ein harter Sport, dafür muss man geboren werden. Ich glaube, ich bin geboren, um Fußballer zu sein. Ich habe gespürt, dass ich dafür Talent habe. Beim Boxen stehst du alleine im Ring, das ist ein Riesenunterschied. Wir im Fußball sind eine Gruppe, scherzen beim Training herum.“

Der Portugiese erwähnte noch ein interessantes Kapitel aus seinem Leben: Er versuchte sich einst bei Manchester United bei Box-Trainings, was ihm konditionell sehr zugutekam. Und seitdem trauen sich wohl auch die gegnerischen Spieler kaum, ihn zu provozieren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol