04.12.2020 06:57 |

13.000 Testpersonen

Generalprobe für Corona-Massentests in Kärnten

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für die ersten Massentests in Kärnten: Wie berichtet werden Samstag und Sonntag bis zu 13.000 Personen aus dem Bildungssektor auf das Coronavirus getestet. Schon heute soll die Generalprobe über die Bühne gehen.

Zahlreiche Soldatinnen und Soldaten sind auch heute wieder mit den Aufbauarbeiten für die Massentests beschäftigt: In acht Kärntner Kasernen werden Einbahnregelungen eingerichtet und befahrbare Testzelte aufgestellt.

Außerdem sollen die Bediensteten des Heeres heute selbst durchgetestet werden: „Als Testlauf und natürlich damit am Wochenende keine Infizierten im Dienst sind“, erklärt Alexander Raszer, Kommandant des Jägerbataillons 25.

Keine Probleme mit Anmeldungen mehr
Lehrer aller Schultypen und -stufen sowie weiteres Schulpersonal ist aufgerufen, sich online zu den Massentests anzumelden. Die Zuteilung zur Teststation erfolgt über den Hauptwohnsitz. Probleme mit der Anmeldeplattform, die am Mittwoch kurzfristig auftauchten, hat man inzwischen in Griff bekommen. Übrigens: Die Online-Anmeldung für die Massentestungen vom 11. bis 13. Dezember ist noch nicht freigeschaltet - das wird aber rechtzeitig geschehen. Wir informieren.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)