Nach 3:1-Sieg

Rapid-Trainer Nastl: „Hoffe, Didis TV geht noch“

Er sprach von einem „hochverdienten“ Sieg in der Europa League gegen Dundalk, gab sich teils aber auch kritisch. Speziell der Schnitzer von Mateo Barac trieb Manfred Nastl, der gegen Dundalk den kranken Rapid-Cheftrainer Didi Kühbauer vertrat, Sorgenfalten auf die Stirn. Im Puls4-Interview gefragt, wie es denn bei dieser Kühbauer daheim vorm TV-Gerät wohl gegangen sein muss, meinte Nastl: „Da war‘s sicher sehr laut bei ihm daheim. Ich hoffe, sein TV-Gerät funktioniert noch.“

„Heute können wir über solche Situationen lachen, weil wir gewonnen haben“, sagte Nastl: „Aber es kann auch extrem schiefgehen.“ Ist es am Donnerstag nicht. Stattdessen glänzte Ercan Kara mit einem Doppelpack und Christoph Knasmüllner mit einem Traumtor.

„Wollten drittes Tor machen“
Für beide freute sich Nastl sehr. „Wir wollten das dritte Tor machen, das ist uns gelungen. Deswegen bin ich sehr glücklich über den Sieg.“ Mit dem Ergebnis sei er „sehr zufrieden“, mit der Leistung „über weite Strecken“ auch: „Sie war weitgehend solide. Auch wenn wir kurz gewackelt haben, war‘s ein hochverdienter Sieg.“

Über den Zustand von Didi Kühbauers TV-Gerät liegen aktuell übrigens keine Informationen vor.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten