Partnerschaft mit Audi

Gasser, Reichelt: Neue Schlitten für die ÖSV-Stars

Wintersport
24.10.2020 09:18

Neue Dienst-Schlitten für die ÖSV-Stars! Anna Gasser, Hannes Reichelt und Co. nahmen ihre Gefährte entgegen. Der ÖSV setzt auch weiterhin auf Audi.

Am Freitag übernahmen 20 ÖSV-Athletinnen und -Athleten in Salzburg unter strenger Berücksichtigung der COVID-Auflagen ihre neuen Dienstwagen. „Die Überlegenheit des quattro Antriebs bringt die ÖSV-Stars somit auch weiterhin abseits der Piste und unabhängig der Witterungsverhältnisse sportlich ins Ziel“, heißt es in einer PR-Aussendung in perfektem Marketing-Deutsch. Die seit 2010 bestehende Partnerschaft zwischen dem ÖSV und Audi wird also fortgesetzt.

„Die Vorfreude war sehr groß, schließlich übernehmen wir ein komplett neues Auto - das ist schon etwas besonders“, so Olympiasiegerin Anna Gasser, die weiterhin mit einem Audi Q3 Sportback unterwegs sein wird und ergänzt: „Ich mag keine allzu große Autos, der Q3 ist ideal und passt super zu mir.“

Familienvater Reichelt braucht Platz
Auch Hannes Reichelt legt auf Effizienz und Platz wert. „Ich bin viel unterwegs, da ist ein sparsames Auto natürlich von Vorteil und da ich Familie habe, braucht es auch etwas Platz“, so der Routinier, der mit einem Audi A4 Avant 45 TFSI quattro in die Saison beschleunigt.

Für ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist die Kooperation „eine großartige Sache! Audi ist seit langer Zeit ein fixer Bestandteil des Ski-Weltcups, sie streben wie wir nach Performance und Verbesserung, das verbindet und macht gemeinsam stärker.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele