19.10.2020 09:48 |

NFL hier im Video

Brady gewinnt Duell der Star-Quarterbacks deutlich

Tom Brady hat das Quarterback-Duell mit Aaron Rodgers klar für sich entschieden und die Tampa Bay Buccaneers zu einem unerwartet deutlichen Sieg gegen die zuvor ungeschlagenen Green Bay Packers geführt. Der erfolgreichste Spielmacher der NFL-Geschichte ermöglichte seinem neuen Team am Sonntag (Ortszeit) nach einem frühen 0:10-Rückstand einen 38:10-Erfolg und steuerte zwei Touchdown-Pässe bei. Im Video oben sehen Sie seine besten Szenen.

Einen davon fing Rob Gronkowski, wodurch Erinnerungen an den Triumphzug des Duos bei den New England Patriots wach wurden. „Er hat großartig gespielt“, sagte Brady über den Mann, dem er zum bereits 79. Mal einen Touchdown-Pass zuwarf - nur drei Duos aus Quarterback und Tight End kommen auf eine bessere Ausbeute in der National Football League (NFL). „Ich denke Tom und Rob hatten eine großartige Verbindung“, lobte Buccaneers-Trainer Bruce Arians.

„Schon im Training hat es zuletzt gut funktioniert“, verriet Gronkowski dem TV-Sender Fox. Seit Dezember 2018 hatte er keinen Touchdown mehr erzielt, auch weil „Gronk“ zwischenzeitlich seine Karriere eigentlich schon für beendet erklärt hatte. Doch nach einem Jahr Pause entschloss sich der 31-Jährige heuer zum Comeback und folgte seinem Freund Brady nach Tampa. Auf der Gegenseite unterliefen Rodgers - für ihn eine absolute Seltenheit - binnen drei Würfen gleich zwei Interceptions, wodurch die bis dahin überzeugenden Packers komplett aus dem Rhythmus kamen.

Durch die Niederlage von Green Bay sind nun nur noch drei Teams ungeschlagen. Die Pittsburgh Steelers gewannen gegen die Cleveland Browns 38:7. Die Tennessee Titans verhinderten mit einem Touchdown Sekunden vor dem Ende die erste Niederlage und haben nach dem 42:36 nach Verlängerung gegen die Houston Texans nun ebenfalls fünf Siege auf dem Konto. Auf dieselbe Bilanz kommen die Seattle Seahakws, die an diesem Wochenende spielfrei waren.

Die New England Patriots konnten beim 12:18 gegen die Denver Broncos zwar wieder mit dem zuletzt mit dem Coronavirus infizierten Cam Newton als Quarterback antreten, kassierten aber dennoch die dritte Niederlage im fünften Saisonspiel. Die New York Giants und die Atlanta Falcons holten dagegen jeweils ihren ersten Saisonsieg. Die Giants bezwangen das Washington Football Team 20:19, die Falcons gewannen bei den Minnesota Vikings 40:23. Alle vier Teams kommen auf einen Sieg bei fünf Niederlagen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten