Schauraum verwüstet

Unbekannte stahlen drei Fahrzeuge aus Autohaus

Gauner stahlen aus einem Autohaus in Freistadt drei VW SUV (T-Roc, T-Cross und Tuareg). Am Samstag hatte eine Polizeistreife einen Pkw bemerkt, der über den Grenzübergang Weigetschlag gerast war. Als die Beamten mit dem Händler nachschauten, war der Schauraum total verwüstet, die Alarmanlage zerstört und ein weiterer Pkw schwer beschädigt.

Am 5. September 2020 gegen 16.45 Uhr bemerkte eine Polizeistreife einen Pkw, der mit hoher Geschwindigkeit über den Grenzübergang Weigetschlag ausgereist war. Zusätzlich war den Polizisten aufgefallen, dass vorne kein Kennzeichen montiert war. Eine Kennzeichenabfrage ergab, dass es sich dabei um einen Wagen eines Autohauses im Bezirk Freistadt handelte. Daraufhin fuhr eine Polizeistreife zu dem Autohändler.

Alarmanlage zerstört
Bei der Zufahrt fiel ihnen sofort auf, dass der Schranken geöffnet war. Außerdem waren an zwei Fahrzeugen die hinteren Kennzeichen abmontiert. Bei dem Rundgang konnten eindeutige Spuren eines Einbruchsdiebstahles festgestellt werden. Nach dem Eintreffen des Firmeninhabers wurde der Innenbereich durchsucht. Der Schauraum war total verwüstet, die Alarmanlage zerstört und ein Pkw schwer beschädigt.

Ergebnislose Großfahndung
Insgesamt wurden von den unbekannten Tätern drei Wagen gestohlen. Die genaue Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt. Aufgrund der vorhandenen Sachlage wurde sofort eine Großfahndung mit mehreren Streifen, einer Diensthundestreife und dem Polizeihubschrauber eingeleitet. Zudem wurde auch die tschechische Polizei informiert, welche in ihrem Bereich eine Alarmfahndung veranlasste. Gegen 23 Uhr wurde die Fahndung ergebnislos abgebrochen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol