06.08.2020 09:25 |

Kränker als je zuvor!

Alyssa Milano über Covid: „Ich dachte, ich sterbe“

„Ich dachte echt, ich sterbe.“ Alyssa Milano hatte Ende März fast jedes bekannte Coronavirus-Symptom und fühlte sich todkrank. Trotzdem waren gleich drei Covid-19-Tests bei ihr negativ. Jetzt verrät die 47-Jährige auf Instagram, dass sie es jetzt wissen wollte und sich auf Antikörper testen ließ. Das Resultat: positiv. Sprich, sie hatte doch Covid-19.

Milano postete ein Foto von sich mit Sauerstoffmaske: „Das war ich am 2. April, nachdem ich zwei Wochen kränker war als je zuvor in meinem Leben. Mein ganzer Körper hat geschmerzt, ich hatte meinen Geruchssinn verloren. Es war, als würde ein Elefant auf meiner Brust sitzen, ich konnte nicht atmen. Ich habe in 2 Wochen 4 Kilogramm verloren und hatte ein Fieber mit schrecklichen Kopfschmerzen.“ Sie wurde gleich zweimal Ende März per Abstrich im Rachen und ein drittes Mal Anfang April per Blutuntersuchung getestet - jedes Mal mit negativem Ergebnis.

Schlimme Nachwirkungen der Krankheit
Auch nachdem die unmittelbaren Symptome verschwunden waren, blieben bis zum heutigen Tag Nachwirkungen ihrer Krankheit: „Ich leide seither an Schwindelgefühlen, unregelmäßiger Periode, Kurzatmigkeit, Herzrasen, Kurzzeitgedächtnisverlust und allgemeines Unwohlsein.“ Deshalb entschloss sich die Serienschauspielerin, einen Antikörpertest machen zu lassen. Vom Labor bekam sie jetzt das Ergebnis und teilte es per Screenshot: „Ich bin positiv, ich habe Covid-Antikörper. Ich hatte Covid-19“.

Warum sie mit ihrem Leiden an die Öffentlichkeit geht: „Ich will, dass ihr wisst, dass es beim Testen Fehler gibt. Und ich will euch versichern: Der Virus ist echt. Ich habe echt gedacht, ich werde sterben“. Milano will jetzt anderen Menschen helfen und ihr Blutplasma spenden - „in der Hoffnung, dass ich mit meinen Antikörpern einem anderen Menschen das Leben retten kann.“

Kultserie wird fortgesetzt
Milano hat aber auch gute Nachrichten. Sie wird bald in einer Fortsetzung der Serie „Wer ist hier der Boss?“ vor der Kamera stehen. Auch ihr einstiger Serien-Papa Tony Danza ist wieder mit dabei. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol