29.07.2020 17:25 |

Conchita war gestern:

Tom Neuwirth (31) moderiert neue ProSieben-Show

Auch ein Bild mit Seltenheitswert. Der 31-jährige Tom Neuwirth, besser bekannt als die Kunstfigur Conchita, legt seine Perücke ab und moderiert heuer auf ProSieben die von TV-Legende Stefan Raab konzipierte Show „Famemaker“. 

Als Conchita Wurst holte er 2014 den Song-Contest-Sieg für Österreich. Jetzt hat der 31-Jährige genug von Perücke und falschen Wimpern - und moderiert erstmals als Tom Neuwirth die neue, von Stefan Raab konzipierte ProSieben-Gesangsshow „Famemaker“. Nachdem er bereits mit Heidi Klum (noch als Conchita) „Queen of Drags“ präsentiert hat, holt ihn der Sender nun erneut und diesmal ungeschminkt vor die Kamera.

„Ich stehe erstmals im deutschen TV als Tom auf der Bühne“
„Ich stehe erstmals im deutschen Fernsehen als Tom und nicht als Conchita auf der Bühne“, so der gebürtige Oberösterreicher, „ich freue mich sehr, die Performer auf ihrem Weg zum Fame zu begleiten. Und ich bin wahnsinnig gespannt darauf, wie sie die Famemaker und die Zuschauer verblüffen werden. Weil ich selbst den großen Auftritt liebe, weiß ich genau: Eine starke Performance lebt von ganz unterschiedlichen Ausdrucksmitteln, nicht allein von einer guten Stimme.“

„Famemaker“ wird in diesem Sommer 2020 von Raab TV in Zusammenarbeit mit Brainpool produziert und ist die Antwort auf RTLs Format „I Can See Your Voice“, das bereits am 18. August (moderiert von Daniel Hartwich) Premiere feiert.

Stefan Weinberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.