23.07.2020 10:48 |

„Wilde“ Gefühle

Tattoo-Typ ist die „Zwillingsflamme“ von Megan Fox

Schauspielerin Megan Fox empfindet eine starke Verbindung zu ihrem neuen Freund, dem Rapper Machine Gun Kelly.

„Ich wusste sofort, dass er das war, was ich eine Zwillingsflamme nenne“, sagte die 34-Jährige. Das sei mehr als eine Seelenverwandtschaft. Zwillingsflammen seien zwei Hälften der gleichen Seele in zwei unterschiedlichen Körpern.

Etwas Wildes“
Das sagte Fox in dem Podcast „Give Them Lala ... with Randall“, wie das US-Promiportal „Entertainment Tonight“ berichtete. Sie habe schon beim ersten Treffen mit dem Rapper (30) gespürt, „dass mir etwas Wildes passieren würde, aber ich war mir noch nicht sicher, was“. Die beiden hatten sich auf dem Filmset von „Midnight in the Switchgrass“ in Puerto Rico kennengelernt.

Fox und ihr Ehemann Brian Austin Green (47) hatten sich nach zehn Jahren Ehe Ende des vergangenen Jahres getrennt. Sie haben drei gemeinsame Kinder: Noah Shannon (7), Bodhi Ransom (6) und Journey River (3).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol