19.05.2020 08:30 |

Zehn Jahre verheiratet

Brian Austin Green bestätigt Ehe-Aus mit Megan Fox

„Beverly Hills 90210“-Star Brian Austin Green hat bestätigt, dass er und seine Frau Megan Fox getrennte Wege gehen. Die beiden Schauspieler waren zehn Jahre lang verheiratet.

Green sprach am Montag in einer Episode seines Podcasts „Context with Brian Austin Green“ über das Scheitern seiner Ehe mit der 34-Jährigen „Tranformers“-Schönheit. Diese war am Wochenende davor mit den Rapper Machine Gun Kelly gesehen worden, mit dem sie ihren 34. Geburtstag gefeiert haben soll.

Fox habe sich emotional von ihm entfernt, berichtete Green: „Sie sagte: Als ich im Ausland allein gearbeitet habe, habe ich bemerkt, dass ich mich mehr wie ich selbst fühlte“.  Daraufhin hätten sie entschieden, sich für eine Weile zu trennen. „Ich war schockiert und verärgert darüber, aber ich kann nicht auf sie wütend sein, weil sie nicht darum gebeten hat, sich so zu fühlen“, sagte der mit „Beverly Hills 90210“ bekannt gewordene Schauspieler.

„Werde sie immer lieben“
Man habe seit Ende 2019 versucht, „gewissermaßen außeinander zu sein“, erzählte Green in seinem Podcast. „Wir hatten eine erstaunliche Beziehung, und ich werde sie immer lieben und ich weiß, dass sie mich immer lieben wird“, sagte Green. Fox hat sich bisher nicht geäußert. 

Der Schauspieler ist sich sicher, dass sie weiterhin „Familienreisen und die Ferien zusammen verbringen werden und dies zu einem Fixpunkt für die Kinder machen werden.“ Green und Fox haben drei Söhne. Noah ist mit sieben Jahren der älteste, der zweite Sohn, Bodhi, ist sechs Jahre alt und Journey ist drei.

„Seit 15 Jahren beste Freundin“
„Es ist scheiße, wenn sich das Leben ändert ...“, so der Star. Aber er möchte „wirklich nicht, dass Megan und ich uns streiten ... sie ist seit 15 Jahren meine beste Freundin und ich möchte das nicht verlieren.“

Green erklärte auch, dass der Rapper Machine Gun Kelly in Gesprächen mit ihm und Megan aufgetaucht sei, aber dass „sie zu diesem Zeitpunkt nur Freunde sind … Ich möchte nicht, dass die Leute sie oder ihn für Bösewichte halten oder dass ich in irgendeiner Weise ein Opfer bin.“

Liebes-Achterbahn
Fox und Green waren seit fast zehn Jahren verheiratet, nachdem sie sich 2004 kennengelernt hatten. Ihre Beziehung war die sprichwörtliche Achterbahnfahrt: Fox reichte 2015 die Scheidung ein, als sie gerade mit ihrem jüngsten Sohn schwanger war. Das Paar versöhnte sich im folgenden Jahr wieder und sagte seine Scheidung letztendlich ab, um sie jetzt wieder einzuleiten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol