15.07.2020 06:01 |

Ottakring als Hochburg

Kokain: Wo es in Wien im Sommer „schneit“

Fast 820 Kilogramm an illegalen Suchtmitteln stellte im Vorjahr die Wiener Polizei sicher. Die Aufteilung nach Bezirken ist höchst unterschiedlich: Ottakring liegt beim Kokain an der Spitze, bei Heroin und Cannabis ist es Favoriten. Und Crack wird offenbar nur am Alsergrund konsumiert.

Insgesamt seien im Vorjahr 13.136 Straftaten nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt worden, wie Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in einer Anfragebeantwortung mitteilt. Damit wurde ein leichter Anstieg verzeichnet.

In Favoriten wächst das meiste „Gras“
„Cannabis ist analog dem bundesweiten Trend nach wie vor das meistverbrauchte illegale Suchtmittel“, heißt es. Mehr als die Hälfte der sichergestellten Suchtmittel entfallen darauf. Viel „Gras“ wächst nicht nur auf den Hängen des Laaer Bergs, sondern auch in anderen Teilen von Favoriten: Mit rund 75 Kilogramm Marihuana und Haschisch liegt der 10. Bezirk an der Spitze der Polizeistatistik.

Viel „Schnee“ in Ottakring
In Ottakring schneit es nicht nur an kalten Wintertagen am Wilhelminenberg: 8,5 Kilogramm Kokain bedeuten Wien-Rekord. Crack wurde im Vorjahr nur am Alsergrund sichergestellt - 3,2 Kilogramm.

Was der Innenminister noch verrät: Synthetische Drogen sind fester Bestandteil der Nutzung geworden. Außerdem hat sich der Handel von Suchtmitteln im Internet etabliert.

Philipp Wagner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.