Neun Punkte fehlen

Liverpool siegt und jagt jetzt den Super-Rekord

Meister Liverpool hat weiter gute Chancen, den 100-Punkte-Rekord von Manchester City in der englischen Fußball-Premier-League zu brechen. Am Mittwoch setzten sich die „Reds“ mit 3:1 bei Brighton & Hove Albion durch und haben nun 92 Punkte auf dem Konto. In den letzten vier Runden muss Liverpool damit nur noch neun Zähler einfahren, um die Marke der „Citizens“ zu übertreffen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Brighton gingen die Gäste durch die Treffer von Mohamed Salah (6.) und Jordan Henderson (8.) schnell in Führung. Nach dem Anschlusstor von Leandro Trossard (45.) machte Salah (76.) mit seinem 19. Saisontreffer den Auswärtserfolg perfekt.

Die Spiele der 34. Runde:
Dienstag
Crystal Palace - Chelsea 2:3 (1:2)
Watford - Norwich City 2:1 (1:1)
Arsenal - Leicester City 1:1 (1:0)

Mittwoch
Manchester City - Newcastle United 5:0 (2:0)
Sheffield United - Wolverhampton Wanderers 1:0 (0:0)
West Ham - Burnley 0:1 (0:1)
Brighton - Liverpool 1:3 (1:2)

Donnerstag
Bournemouth - Tottenham Hotspur (19 Uhr)
Everton - Southampton (19 Uhr)
Aston Villa - Manchester United (21.15 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. September 2022
Wetter Symbol