02.07.2020 19:54 |

Alle haben „überlebt“

Teilnehmerfeld der spusu-Handball-Liga unverändert

Das Teilnehmerfeld der spusu-Handball-Liga bleibt unverändert! Mit Ablauf der Frist am 1. Juli hätten die zehn Klubs der vergangenen, wegen der Coronavirus-Pandemie abgebrochenen Saison erneut ihre Nennung abgegeben, teilte die Liga am Donnerstag mit.

In der zweithöchsten Leistungsstufe, der ebenfalls zehn Klubs zählenden Challenge Liga, treten mit den BT Füchsen und HIB Graz zwei neue Namen an. Die Füchse sind aus dem früheren HC Bruck entstanden, ATV Trofaiach und HIB Handball Graz sind eine Spielgemeinschaft eingegangen.

Der Auftakt der Saison soll Anfang September erfolgen, die genauen Daten und die mögliche Zulassung von Zuschauern sind noch offen. Die Nennfrist für die WHA und BLF, die beiden höchsten Spielklassen der Frauen, endet am 10. Juli.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.